Sonderanfertigungen

Schmuckdesign, ganz auf die Kundin eingestellt

Es beginnt mit einer gemeinsamen Arbeit. Nachdem ich mich meinerseits  vorgestellt habe, fordere ich meine Kunden auf, von sich zu erzählen. Das ist nicht immer einfach, daher habe ich ein paar Methoden entwickelt, die es meinen Kundinnen leichter machen, ihre positiven Seiten ins Licht zu stellen. Man lernt sich kennen, eine Beziehung entsteht.

Dieser Etappe meiner Arbeit messe ich viel Bedeutung bei. Oft können meine Kundinnen spontan nicht sagen, welche Charaktereigenschaften ihr Schmuckstück repräsentieren soll. Während dieser Phase erarbeiten wir die Grundlagen gemeinsam.

 

Sich ein persönliches Schmuckstück zeichnen zu lassen, ist ein Abenteuer.


Zunächst werden wir zusammen versuchen ihre Persönlichkeit zu beschreiben. Ich werde ihnen helfen, ihre Wünsche und Vorstellungen in Worte zu fassen.


Erst danach beginne ich mit dem Entwurf…


… des Schmuckstücks, welches ihre Persönlichkeit widerspiegelt.